Campingküche selber bauen - do it yourself Bauanleitung

Diese Bauanleitung zum Campingküche selber bauen zeigt Ihnen wie eine mobile klappbare und stabile Campingküche selbst gebaut wird. Sie überzeugt durch kinderleichte Handhabung – ganz nach dem Motto „ausklappen und fertig“ und benötigt im Wohnwagen oder Wohnmobil nur wenig Stauraum. Die Bauanleitung für diese geniale Campingküche zeigt Ihnen Schritt für Schritt das selber bauen einer multifunktionalen DIY Campingküche.

Kostenloser PDF Bauplan

ALUSTECK® Projekt-Zubehör aus unserem Onlineshop

Die Campingküche zum selber bauen verfügt über frei konfigurierbare Schieneneinsätze. Diese ermöglichen eine freie Gestaltung der Arbeitsfläche mit ALUSTECK® Lebensmittel-Systemschalen und Arbeitsplatten nach Ihren Wünschen. Die passenden Arbeitsflächen und Lebensmittelbehälter erhalten Sie als Campingküche Projekt-Zubehör ebenfalls in unserem Onlinshop.

Der schnelle und einfache Aufbau

Der Aufbau der Campingküche erfolgt durch den genialen Klappmechanismus super schnell. Zudem hat die Campingküche eine extrem leichtes Transportgewicht. Auch die Transportgröße verspricht Ihnen äußerste Mobilität.

Schritt für Schritt DIY Campingküche selbst bauen

Erforderliches Werkzeug

Campingtisch Küche Camping selbst bauen Werkzeug
  • Gummihammer
  • Zollstock
  • Stift
  • 9 mm Bohrer zum vorbohren
  • 13 mm Bohrer um die Schrauben zu versenken
  • Inbusschlüssel
  • Kleber
  • Akkuschrauber

Material Stückliste zum selber bauen

ALUSTECK® Produkte für den do it yourself Bau

Campingküche do it yourself Material Stückliste
Material Oberteil
  • 1) 1 x R-ST-A-SI, Profil 25x25mm eloxiert, 1 Steg 20mm bündig, Länge: 960mm, Schnittbild (A) beide Enden 90°
  • 2) 1 x R-V25-SI, Profil 25x25mm eloxiert, Länge: 960mm, Schnittbild (A) beide Enden 90°
  • 3) 4 x R-V25-SI, Profil 25x25mm eloxiert, Länge: 508mm, Schnittbild (A) beide Enden 90°
  • 4) 4 x 2D2V25-X1.5MK, Steckverbinder rechter Winkel 25x25mm, grau
  • 5) 2 x SNNA20-20, Kunststoffscharnier, nicht aushängbar
  • 6) 4 x 1D1V25X2MK-NATUR, Anschraubzapfen für 25x25x1,5mm Alu Vierkantrohre
  • 7) 8 x 02113513, Selbstschneidende Schraube 3,5x13mm, Kreuzschlitz Linsenkopf
  • 8) 8 x 02114819, Selbstschneidende Schraube 4,8x19mm, Kreuzschlitz Linsenkopf
Material Seitenteile
  • 9) 2 x R-ST-A-SI, Profil 25x25mm eloxiert, 1 Steg 20mm bündig, Länge: 954mm, Schnittbild (A) beide Enden 90°
  • 10) 4 x R-V25-SI, Profil 25x25mm eloxiert, Länge: 700mm, Schnittbild (A) beide Enden 90°
  • 11) 4 x R-ST-A-SI, Profil 25x25mm eloxiert, 1 Steg 20mm bündig, Länge: 445mm, Schnittbild (A) beide Enden 90°
  • 12) 1 x R-V20-SI, Aluprofil 20x20mm eloxiert, Länge: 970mm, Sonderschnittbild (D) beide Enden 45° Diagonale
  • 13) 4 x VS3D3V25K-GELENK270GradR7035, Gelenkverbinder 0 bis 270 Grad schwenkbar 1 Abgang 25x25mm
  • 14) 4 x 2D2V25KS-M8, Rechter Winkel 25 x 25 mm schwarz mit Stahlkern u. Gewinde M8
  • 15) 4 x 02113513, Selbstschneidende Schraube 3,5x13mm, Kreuzschlitz Linsenkopf
  • 16) 4 x TS33M8-60-HR, Handrad mit Gewinde M8x60
  • 17) 2 x M8x25, Schraube Edelstahl, muss noch angelegt werden


Los geht's mit Schritt 1: Oberteil / Systemträger bauen!

Schritt 1: Campingküche Bauanleitung Systemträger Oberteil

Material und Aufbau Oberteil / Systemträger

Material und Aufbau des Systemträger Oberteils der Campingküche. Siehe auch Zuordnung Material Stückliste. Zum Verbinden der Aluprofile (Pos. 1+2+3) werden die Steckverbinder (Pos. 4) mit einem Gummihammer kräftig in die Alu Vierkantrohre eingeschlagen.

1. Anschraubzapfen befestigen

Befestigen Sie je zwei Anschraubzapfen (Pos. 6) mit den selbstschneidenden Metallschrauben (Pos. 8) an die Alu Vierkantrohre (Pos. 1+2). Achten darauf, das alle Anschraubzapfen im gleichen Abstand besfestigt werden.

2. Profi-Tipp: Steckverbinder verkleben

Für eine sehr stabile Konstruktion empfehlen wir den Einsatz von Klebstoff auf auf Cyanacrylat Basis. Hierzu wird der Kleber an den jeweiligen Rohröffnungen von innen gleichmäßig aufgetragen.

3. Das Systemträger-Element fertig zusammengebaut

Nachdem alle Teile verbaut sind ist das Oberteil, der Systemträger, fertig. Die Scharniere (Pos. 5) und die Metallschrauben (Pos. 7) werden im letzten Schritt der Endmontage für das Campingküche selber bauen benötigt. Jetzt weiter mit Schritt 2: Seitenteile bauen!

Mögliche Konfiguration des Systemträgers mit ALUSTECK® Projekt-Zubehör

Der fertige Systemträger der Campingküche kann jetzt ganz nach belieben mit den praktischen ALUSTECK® Systemschalen-Sets und Arbeitsplatten ausgestattet werden. Diese finden Sie in unserem Onlineshop hier unter Lebensmittelschalen-Sets und Arbeitsplatten.

Schritt 2: Campingküchen Untergestell / Seitenteile bauen

Material und Aufbau für das Untergestell

Material und Aufbau des Untergestells für das Campingküche selber bauen. Siehe auch Zuordnung Material Stückliste. Auch hier werden die Verbinderelemente (Pos. 13+14) mit einem Gummihammer in die Alu Vierkantrohre (Pos. 9+10+11) eingetrieben. Zuvor müssen die Gelenkverbinder (Pos. 13) für die Montage vorbereitet werden.

1. Untergestell Element (A) bauen

Zuerst bauen wir die Seitenteile für das Untergestell der Campingküche. Das fertige Teilelement (A) benötigen wir in zweifacher Ausführung.

2. Gelenkverbinder vorbereiten

Gelenkverbinder (Pos. 13): Hier empfehlen wir die Schraube im schwarzen „Abgang/Zapfen“ innen durch eine selbstsichernde M8er Sechskantmutter auszutauschen.

3. Gelenkverbinder Zapfen einschlagen

Zuerst die Verbinderzapfen (demontierter schwarzer Abgang vom Gelenkverbinder (Pos. 13)) verkleben und anschließend mit einem Gummihammer in beide Rohrseiten (Pos. 10) bündig einschlagen.

4. Gelenke festschrauben

Anschließend die Gelenke (Pos. 13) mit den Verbinderzapfen (Pos. 13) verschrauben. Auf der einen Seite die Schraube durch das Handrad (Pos. 16) ersetzen. Auf der anderen Seite das Gelenk (Pos. 13) mit standard Schraube (Pos. 13) befestigen.

5. Die fertig gebauten Seitenelemente (A)

Auch hier alle restlichen 3D Steckverbinder (pos. 14) mit einem Gummihammer fest in die Alu Vierkantrohre (Pos. 10+11) eintreiben bis ein geschlossener Rahmen entsteht. Für die Außenseiten bauen wir dieses fertige Element (A) ein zweites mal.

6. Seitenelemente (A) miteinander verbinden

Nun werden die Seitenelemente durch die zwei Profile (Pos. 09) miteinander verbunden. Das Profil für die Diagonale (Pos. 12) wird mit den vier selbstschneidenen Metallschrauben (Pos. 15) befestigt.

7. Fertiges Untergestell für die Campingküche

Mit dieser Bauanleitung haben wir das fertige klappbare Campingtisch Untergestell fertig gebaut. Zu guter letzt folgt nun Schritt 3: Endmontage!

Schritt 3: Endmontage

Erforderliches Material für die Endmontage

Für die Endmontage der Campingküche benötigen wir das fertig gebaute Untergestell aus Schritt 1, das fertige Oberteil aus Schritt 2 und die restlichen 2 Scharniere (Pos. 5) und die 8 Selbstschneidenden Schrauben (Pos. 7).

1. Campingküche Ober- und Untergestell verbinden

Scharniere (Pos. 5) etwa 60mm von der Außenkante des Profils mithilfe der selbstschneidenden Schrauben (Pos. 7) anbringen und dadurch Untergestell und Systemträger Oberteil klappbar verbinden.

2. Lochung für Arretierung der Seitenteile

Einen Punkt auf der Unterseite des Oberteils vorzeichnen. Mit einem kleinen Bohrer durch die erste Wand des Profils vorbohren. Danach mit einem 13mm Bohrer nachbohren. In die Gewinde der Steckverbinder (Pos. 14) werden dann noch die Schrauben (Pos. 17) als Fixierbolzen geschraubt.

3. Fertig ist die selbst gebaute Campingküche

Fertig! Die do it yourself Campingküche kann jetzt ganz nach belieben mit den praktischen ALUSTECK® Systemschalen-Sets und Arbeitsplatten ausgestattet werden. Die Zubehör Produkte für die Campingküche finden weiter unten auf dieser Seite oder in der Rubrik Campingküche Projekt-Zubehör in unserem Onlineshop.

Campingküche ALUSTECK® Projekt-Zubehör

Die robusten Einsätze ermöglichen das Lagern in jeglicher Art von Lebensmitteln und können mit Deckeln einfach und sicher verschlossen werden. Durch die Stapelfähigkeit der Behälter sind diese nicht nur im Kühlschrank ein toller Helfer, sondern können auch zusätzlich außerhalb der Campingküche vielseitig eingesetzt werden.

So können Sie z.B. die Vorbereitungen für ein Gericht im Vorfeld erledigen und die Behälter als Aufbewahrungsbox nutzen, egal ob für Gemüse, Fleisch, Obst, Aufschnitt usw. Durch den Einsatz der Deckel werden die Lebensmittel vor allem im Freien vor Fliegen, Wespen und sonstigen Insekten geschützt und halten die Plagegeister fern. Das reinigen und spülen der bruchsicheren Systemeinsätze geht leicht von der Hand.

Anwenungsbeispiele ALUSTECK®-Behälter, ALUSTECK®-Arbeitsplatten und externes Geräte-Zubehör

Bestückung mit System-Arbeitsplatten Waschbecken aus melamin und Elektro-Kochstation.

Campingküche mit Gasherd, Waschbecken / Spüle inkl. mobiler Wasserversorgung

Schanktisch mit Zapfanlage, System-Arbeitsplatten und Lebensmittelbehälter edelstahl

Arbeitsfläche mit Beefer-Grill, Arbeitsplatten und Schalensystem aus edelstahl mit Deckeln

Systemträger Fläche für Gaskocher, Arbeitsplatte und Kunststoff-Schalensystem für Lebensmittel

Campingküche mit System Arbeitsplatten und Lebensmittelschalen aus edelstahl.

Anwendungsbeispiel Outdoorküche Gestell schwarz, Gasherd, Systemschalen und Tablets

Für oben genannte Informationen übernimmt ALUSTECK® keine Haftung oder Gewährleistung für Richtigkeit der Konstruktion, für Statik und die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel oder Schäden jeglicher Art, die durch fehlerhafte Anwendung oder nachlässige Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Nutzung entstehen.

Aluprofile und Alurohre Zuschnitt Steckverbinder / Rohrverbinder bis 30% Rabatt Online-Shop Versand gratis bis 1.950mm in DE oder Selbstabholung Do it yourself Baupläne