Kombi / SUV Campingbox Kofferraum PKW selber bauen - Bauanleitung

Wir bauen eine Kofferraum Campingbox für den PKW-Kombi / SUV selber! Der Plan war es etwas Ordnung in unseren PKW Kombi Kofferraum für unser Vanlife beim Camping mit einem Dachzelt zu bringen. Alles sollte in unserem Dacia Logan auch vor der Fahrt einfach zu organisieren sein, damit man auch ohne viel Vorbereitung ab in ein neues Abenteuer starten kann. So war die Idee für eine Kombi / SUV Kofferraum Campingbox geboren. Als Standard haben wir einfach nichts gefunden, die meisten Campingboxen wurden für größere Modelle wie Vans angeboten. Also realisierten wir mit dieser ALUSTECK® Kofferraum Campingbox Kombi / SUV Bauanleitung eine Heckküche mit Stauraum für unseren PKW Selbstausbau, der auch leicht immer wieder ein- und ausgebaut werden kann. Das tolle daran ist auch, dass die Konstruktion größtenteils durch die Stecksystem-Lösung wie ein individueller Bausatz in Wunschmaß zusammengesteckt wird.

PKW Camperausbau - Kombi / SUV Anleitung - Selbstausbau Campingbox mit Camperkueche - Onlineshop USP ALUSTECK®

Material zum Bau der PKW Campingbox
nach Maß mit ALUSTECK®:

ALUSTECK® Produkte für die Vanlife Kombi-Campingbox

Selber bauen Camping-Box - Vanlife PKW Kombi / SUV Bauanleitung Schritt-1

Bauanleitung Kombi / SUV Campingbox für Kofferraum bauen - Planung

Was wir generell wollten: Gaskocher / sicherer Stauraum / einfache Organisation! Also haben wir uns bei der Planung für den Ausbau unseres Dacia Logan das Maß von Standard Euroboxen genommen und eine Auszugsbox passend dazu gebaut. Dadurch haben wir die benötigten Sachen für unsere Ausflüge und Trips immer in den Euroboxen gelagert und können diese ganz bequem bei jeder Reise einfach ins Auto tragen und auch wieder ausräumen. Bei ausgezogener Kofferraum Campingbox für unseren PKW Kombi können wir auf einem Gaskocher, geschützt unter der aufgestellten Heckklappe, auf guter Arbeitshöhe unsere One-Pot Gerichte nach einem langen Wandertag zubereiten.

Hier zeigen wir Euch Schritt für Schritt, wie ihr aus ALUSTECK®, etwas Holz und überschaubares Zubehör, wie Schubladenauszügen, eine Kombi / SUV Kofferraum Campingbox für euer Auto einfach selbst bauen und so ganz einfach für Euer Alltagsauto einen minimalistischen Camperausbau realisieren könnt.

Campingbox Kofferraum SUV / Kombi PKW Heckküche mit Stauraum-System selbst bauen - Planung Schritt 1

Maße der Vanlife Kofferraum-Box (individuell anpassbar)

Für die Konstruktion des Campingbox-Gestells verwenden wir das 25x25mm Alu Stecksystem und das 20x20mm System für den Schubladenauszug!

Geschlossenes Endmaß:

  • Breite: 499 mm
  • Höhe: 470 mm
  • Tiefe: 910 mm

Maße mit ausgezogener Schublade:

  • Breite: 499 mm
  • Höhe: 470 mm
  • Tiefe: ca. 1.800 mm


Weiter unten sind noch einmal alle Maße zum besseren Verständnis für die Planung und für den Zusammenbau detailliert aufgeführt.

Beim Bau unseres Kofferraum Camping-Moduls ist es relativ egal, welches Fahrzeug ihr als Basis nutzt, denn diese Box sollte eigentlich in fast jeden Kofferraum von PKW Kombis oder SUV's passen. Und falls Ihr für Euer Kombi / SUV Kofferraum Campingbox selber bauen Projekt andere Maße benötigt, dann könnt Ihr die Abmessungen aus unserem Camperbox Bauplan einfach an Eure individuellen Maße anpassen. Die Campingbox für PKW-Kombis und / oder SUV's ist so konzipiert, dass euer Fahrzeug vollkommen alltagstauglich bleibt. Denn Ihr könnt Sie einfach ein- und wieder ausbauen! Dank der leichten Bauweise durch Alu Vierkantrohre und spezielle Vierkantrohrverbinder läßt sich die Kiste gut tragen und ein- und ausbauen. Ihr habt sozusagen ein Auto das im Alltag als PKW tauglich bleibt und bei Bedarf sehr schnell für Euren Road-Trip oder den Ausflug ins Grüne zum Mini- Campingmobil umgebaut werden kann.

Ihr könnt natürlich auch vergleichbare Campingboxen fertig kaufen, diese liegen aber oft preislich weit über dem, was wir für diesen Camper Selbstbau an Kosten aufwenden mussten. Die Do-It-Yourself Variante ist gleichzeiitig auch ein spannendes Projekt, für alle die Freude am selber bauen haben!

Selber bauen Camping-Box - Vanlife PKW Kombi / SUV Bauanleitung Schritt-1

Skizze als Aufbauplan für den Zusammenbau

Die Skizze für den Aufbau macht den Zusammenbau der ALUSTECK® Konstruktion für die PKW Kombi oder SUV Campingbox für den Kofferraum sehr deutlich. Es ist aber darauf zu achten, die Verbinder entweder einzukleben, oder später mit Schrauben zu fixieren. Das sorgt für ausreichende Stabilität. Gerade beim Ein- und Ausladen des Moduls, wirken stärkere Zugkräfte, sodass die einfach nur gesteckten Verbindungselemente dem Gewicht nicht standhalten könnten und die Gefahr besteht, dass sich einzelne Komponenten der Konstruktion lösen.

Campingbox PKW Kofferraum Kombi / SUV - Skizze Aufbauplan für den Zusammenbau

Schritt 1: ALUSTECK® Material / Zusammenbau Box-Korpus

 

Pos. Art.-Nr. Bezeichnung Maße Ausführung Stk.
1 R-DST-9-SI Aluprofil 25x25mm / 1 Doppelsteg 15mm 860mm Schnittbild (B) / beide Enden 90°, Doppelsteg 45° 4
2 R-DST-9-SI Aluprofil 25x25mm / 1 Doppelsteg 15mm 420mm Schnittbild (B) / beide Enden 90°, Doppelsteg 45° 4
3 R-V25-SI Aluprofil 25x25mm / ohne Steg 449mm Schnittbild (A) / beide Enden 90° 3
4 3D3V25-X1.5MK-RAL7035 Rechter Winkel 25x25mm / 1 Abgang –– grau 8
5 R-ST-A-SI Aluprofil 25x25mm / 1 Steg 20mm bündig 449mm Schnittbild:(A) / beide Enden 90° 1
6 F253 Alu Flachstange 25x3mm 468mm Schnittbild:(A) / beide Enden 90° 8

 

Für den Zusammenbau des Box-Korpus (Abbildung hinten rechts) werden zunächst die unteren und oberen Rahmen des Außengestells zusammengebaut. Danach werden die vertikalen Aluminiumrohre auf das untere Rahmenelement gesteckt und mit einem Kunststoffhammer fest eingeschlagen. Danach werden die Seitenteilplatten in die Vierkantrohre mit Doppelsteg eingeschoben. Jetzt setzt Ihr das obere Rahmenelement wie einen Deckel von oben auf die vertikalen Streben und treibt auch diese mit einem Kunststoffhammer kräftig ein bis alles bündig sitzt. Im letzten Schritt werden die Verbinder und Vierkantrohre durch selbstschneidende Schrauben fest miteinander verbunden sowie die acht Alu Flachstangen, zur Befestigung der Schubladenauszüge, in gleichmäßigen Abständen an den Innenseiten mit selbstschneidenden Schrauben befestigt.

Holzwerkstoff-Platten o.ä. Material aus dem Baumarkt

Stärke. Bezeichnung Maße Stk.
8mm Verkleidung Platten Box-Korpus außen links / rechts Länge 858mm / Breite 418mm 2

Schritt 2: ALUSTECK® Material / Zusammenbau Schubladenauszug

 

Pos. Art.-Nr. Bezeichnung Maße Ausführung Stk.
7 R-V20-SI Aluprofil 20x20mm / ohne Steg 220mm Schnittbild (A) / beide Enden 90° 2
8 R-V20-2DST-SI Aluprofil 20x20mm / 2 Doppelstege 10mm Innenwinkel 365mm Schnittbild (C) / beide Enden 90°, 2 Doppelstege 45° 1
9 R-V20-DST-SI Aluprofil 20x20mm / 1 Doppelsteg 10mm bündig 860mm Schnittbild (B) / beide Enden 90°, Doppelsteg 45° 4
10 R-V20-DST-SI Aluprofil 20x20mm / 1 Doppelsteg 10mm bündig 220mm Schnittbild (B) / beide Enden 90°, Doppelsteg 45° 2
11 R-V20-DST-SI Aluprofil 20x20mm / 1 Doppelsteg 10mm bündig 365mm Schnittbild (B) / beide Enden 90°, Doppelsteg 45° 2
12 2D2V20MK-GF-7035 Rechter Winkel 20x20mm –– grau 2
13 2D2V20MK-GF-7035 Rechter Winkel 20x20mm / 1 Abgang –– grau 6

 

Diese Bauanleitung nutzen wir auch für den Zusammenbau des Schubladenauszug (Abbildung vorne links). Auch hier werden wieder erst die unteren und oberen Rahmen des Auszug-Moduls zusammengebaut. Allerdings muss hier bevor der Rahmen mit dem letzten Profil geschlossen wird darauf geachtet werden, das die Einlegeböden eingeschoben werden. Anschließend wieder die vertikalen Rohre auf das untere Rahmenelement stecken und mit einem Kunststoffhammer fest eingeschlagen. Als nächstes wird die letzte Platte für die Verkleidung der Schubladenfront eingeschoben. Jetzt setzt Ihr das verbliebene obere Rahmenelement wie einen Deckel von oben auf die vertikalen Streben und treibt auch diese mit einem Kunststoffhammer kräftig ein bis alles bündig sitzt. Im letzten Schritt werden auch hier die Verbinder und Vierkantrohre durch selbstschneidende Schrauben fest miteinander verbunden.

Holzwerkstoff-Platten o.ä. Material aus dem Baumarkt

Stärke. Bezeichnung Maße Stk.
10mm Einlegeböden Platten Schubladenauszug oben / unten Länge 858mm / Breite 363mm 2
10mm Verkleidung Platten Schubladenauszug Front Länge 363mm / Breite 218mm 1

Schritt 3: Montage Teleskopauszüge

 

Pos. Bezeichnung Maße Stk.
1 Schwerlastauszug 1755719 Einbaulänge 900mm 2

 

Anschließend erfolgt die Montage der Teleskopauszüge am Schubladenmodul und im nächsten Schritt die Befestigung an den Innenseiten des Box-Korpus. Hierzu verwenden wir auch wieder selbstschneidende Schrauben für die Befestigung. Leider haben wir hierfür keine Abbildung. Aber mit etwas handwerklichem Verständnis wird hoffentlich jedem schnell klar, wie die Montage erfolgen muss. 

Fertig: Darstellung vom Gestell bis zur fertigen Campingbox

Das Korpus-Gestell

Kofferraum Campingbox kaufen - Dacia Logan PKW Kombi und SUV Korpus - Gestell Konstruktion

Das Korpus-Gestell der Camperbox ist aus Aluminium und daher sehr leicht aber trotzdem robust und stabil. Außerdem ist das Campermodul eine individuelle Lösung nach Maß.

Die Box mit Platten-Verkleidung

Kofferraum Campingbox SUV / PKW Kombi

Die PKW Kombi Campingbox einfach am Boden im Kofferraum fixieren. Schrauben die sich auch leicht wieder lösen lassen sind ideal und verhindern ein Kippen bei ausgezogener Schublade.

Eine Campingbox wie fertig gekauft

Campingbox kaufen - Heckküche PKW Kofferraum Kombi und SUV - Zubehör Gaskocher mit Ausstattung

Die perfekte Alternative statt eine Campingbox fertig zu kaufen. Heckküche für den Kombi-Kofferraum oder den SUV. Mit Auszug und Zubehör wie Gaskocher fertig eingerichtet.

Links für externes Zubehör-Material

Das Resultat unserer selbst gebauten Box für den Kofferraum

Bauanleitung SUV / Kombi Kofferraum - Camping-Box PKW Dacia Logan selber bauen
Kofferraum SUV und Kombi PKW Campingbox bauen - Vanlife auf Reisen

Einen Deckel hat die Campingbox ganz bewusst nicht bekommen. So kommt man auch ohne die Box auszuziehen von oben schnell an die Sachen. Damit es weiterhin ordentlich aussieht passt die Campingbox bei uns genau unter die Koferraumabdeckung des Kombis und kann trotzdem genutzt werden.

Wir haben die Bodenplatte der Box verstärkt und dort zwei Einschraubmuttern von unten befestigt. Somit ist die Box gegen Verrutschen bestens gesichert. Montage und Demontage ist ebenfalls mit wenigen Handgriffen erledigt. Wichtig ist das Sichern gerade beim Ausziehen der Lade, da die Box sonst nach vorne kippen kann. Alternativ kann man sicher auch die Standard-Zurrpunkte nutzen und die Box damit befestigen. Hier muss man sich das eigene Fahrzeug genau anschauen und eine Lösung finden.

In unserem Fall haben wir einen kleinen Stauraum auf der einen Seite gelassen, damit dort die Leiter für das Dachzelt reinpasst und nirgendwo stört. Selbst unsere sehr kleinen Campingstühle passen hier noch rein. Auf der anderen Seite ist genug Platz für eine Kühlbox und weiteres Gepäck. Auch mit einer Campingbox verschwindet die sogenannte Ordnung dann natürlich wieder im Alltag. Prinzipiell hat jedoch alles seinen Platz, das ist ja zumindest gut zu wissen ;)!

Weitere Bauanleitungen zum Thema im Überblick

Übersicht Camper Ausbauen
Anleitungen Camperausbau >>

Anleitung Van Modul 1
Campingbox Van Modul 1 >>

Anleitung Van Modul 2
Campingbox Van Modul 2 >>

Wohnmobil Regal bauen
Wohnmobil Regal Heckgarage >>

Hochdachkombi Micro-Camper
Hochdachkombi selbst ausbauen >>

VW Transporter Heckküche
VW T5 Heckküche bauen >>

PKW Camperausbau - Kombi / SUV Anleitung - Selbstausbau Campingbox mit Camperkueche - Onlineshop USP ALUSTECK®

Haftungsausschluss:
Dieses Projekt ist ein Kundenprojekt und dient nur zur Inspiration. Wir geben hier keinerlei rechtsverbindliche Auskünfte zum Bau und zur Umsetzung. Alle Konstruktionen die Sie mit ALUSTECK® vornehmen liegen in Ihrer Verantwortung. Bitte prüfen Sie Ihre Konstruktion selbst entsprechend auf Statik und Richtigkeit.

Für oben genannte Informationen übernimmt ALUSTECK® keine Haftung oder Gewährleistung für Richtigkeit der Konstruktion, für Statik und die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel oder Schäden jeglicher Art, die durch fehlerhafte Anwendung oder nachlässige Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Nutzung entstehen.