Camper Ausbau - Warum das Womo selber ausbauen?

Womo Ausbau - Wohnmobil Camper selber ausbauen Gründe

Camper lieben es in Freiheit zu leben. Ein ganz spontaner Standortwechsel, wenn es im Urlaub an Ort und Stelle mal nicht so gut gefällt. Es ist das Abenteuer und die Liebe herumzureisen. Die Natur mit all Ihren Schönheiten auf der Erde anzusehen und zu hautnah zu erleben. Nicht nur an einem Ort zu verweilen und selbst aktiv zu sein. So kann man sich selbst auch unterwegs treu bleiben und weiterhin den Hobbys und Wünschen folgen.

Ein Campingbus ermöglicht genau diese freie Art des individuellen Reisens. Einfach weiterfahren wenn das Reisefieber und die Abenteuerlust packt. Da Pause machen und übernachten wo man will – so einfach ist das Reisen und Leben in einem Campingbus. Und es gibt noch viele weitere Gründe, sich eine rollende Ferienwohnung anzuschaffen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Ist der Selbstausbau günstiger als ein fertiger Campingbus?

Campingbus Selbstausbau

Auf dem Markt gibt es viele fertig gebaute Campingbusse von der Stange oder fertige Module für den eigenen Einbau in einen Kastenwagen. Da das Budget dafür aber manchmal einfach nicht ausreicht muss eine preiswertere Lösung her. Dafür stehen Ihnen im Grunde nur zwei Lösungen zur Verfügung sich den Traum vom Mobilheim doch noch zu erfüllen. Entweder Sie kaufen einen gebrauchen Campingbus oder Sie legen selbst Hand an und bauen alle Module für die Einrichtung in Eigenregie.

Die Frage also “Ist der Selbstausbau wirklich günstiger?”, ist aus finanzieller Sicht eindeutig mit “Jein!” zu beantworten. Sie sparen beim DIY Ausbau eigentlich nur dann wirklich viel Geld, wenn Sie zum Beispiel das benötigte Basisfahrzeug bereits besitzen!

Der Stolz eigene kreative Ideen zu realisieren

Bei Betrachtung der emotionalen Seite, sieht das selber Bauen der Fahrzeugeinrichtung schon etwas anders aus. Ihr Urlaub beginnt im Grunde schon jetzt, beim Sammeln von Informationen, der Planung oder bei Beginn des ersten Tages des Selbstausbaus.

Persönlich zu erleben wie man mit eigenen Händen den Umbau oder Ausbau zum Wohnmobil vollbringt, ist ein sehr befriedigendes Gefühl das stolz, ja sogar süchtig machen kann. Unterwegs im Urlaub auf den Straßen Europas oder anderen fernen Urlaubszielen mit der selbstgebauten Campingbus Einrichtung zu leben kann ein sehr cooles Gefühl sein. Und der Gedanke "Das habe ich alles selbst gebaut!” erfüllt Sie mit ein großem Stolz.

Ist ein Camper alltagstauglich?

Am kostengünstigsten ist es, wenn der Campingbus als Erstfahrzeug genutzt wird. Viele Camperfreunde verkaufen daher nach kurzer Eingewöhnungszeit den PKW und nutzen den Camper dann ganzjährig auch für den alltäglichen Gebrauch. Denn schon nach kurzer Eingewöhnungszeit des Fahrens mit der neuen Fahrzeuggröße kommt man damit gut zurecht.

Zum ALUSTECK® Produkt-Sortiment

Hinweis/Disclaimer: Dieser Guide für den Aus- und Umbau von Fahrzeugen zum Camper oder Wohnmobil dient nur Ihrer Inspiration. Wir geben hier keinerlei rechtsverbindliche Auskünfte zum Aus- und Umbau, für diese Auskünfte wenden Sie sich bitte an die jeweiligen TÜV/Prüf- bzw. Abnahmestellen in Ihrem Land/Bundesland. Dort erhalten Sie verbindliche Auskünfte zu Typisierungen und Aus- und Umbauten. Alle Umbauten die Sie an ihrem Fahrzeug vornehmen liegen in Ihrer Verantwortung. Bitte informieren Sie sich entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen in ihrem Land.

Aluprofile und Alurohre Zuschnitt Steckverbinder / Rohrverbinder bis 30% Rabatt Online-Shop Versand gratis bis 1.950mm in DE oder Selbstabholung Do it yourself Baupläne